Platzregeln

Aus ist durch weiße Pfähle gekennzeichnet.

Ungewöhnliche Platzverhältnisse/Boden in Ausbesserung ist durch blaue Pfähle und/oder weiße oder blaue Einkreisungen gekennzeichnet.

Ameisenhaufen sind auch ohne Einkreisungen Boden in Ausbesserung, von dem nicht gespielt werden darf.

Der Elektrozaun ist ein unbewegliches Hemmnis, von dem vollständige Erleichterung in Anspruch genommen werden muss. Es ist nicht erlaubt darüberzusteigen, ihn herunterzudrücken oder die Drähte aus den Ösen zu lösen.

Penalty Areas sind durch gelbe oder rote Pfähle gekennzeichnet.

Dropzonen sind eingerichtet für die Penalty Areas hinter Grün 10 und Grün 12. Eine weitere Dropzone befindet sich am Grün 15 für Bälle, die von der Grünseite aus in die seitlichen Penalty Areas gelangen. Die Dropzonen dürfen benutzt werden.

Strafe für Verstoß: Grundstrafe

Die erlassenen Verhaltensvorschriften sind Bestandteil der Platzregeln.

Sonderplatzregeln: siehe Aushang im Clubhaus.

Entfernungsangaben
in m bis zum Grünanfang:

weiße Deckel: 100 m
rote Deckel: 150 m
gelbe Deckel: 200 m.

Zusätzlich befinden sich Entfernungsangaben auf den Sprinklern.

WC
befindet sich in der Nähe Damenabschlag 9.

Trinkwasserzapfstellen
an den Abschlägen 9 und 12.

Hinweise:

Tees:
Auf unserem Platz ist ausschließlich die Nutzung von Holztees oder sog- Hybridtees erlaubt. Ebenso die Nutzung von sog. Jumbo Gummi Winter-Tees. Die Nutzung von Plastiktees ist verboten.

Schuhe:
Stahlspikes sind auf dem Platz erlaubt, im Clubhaus nicht.

Kleidung:
Der Golfclub Worpswede erwartet, dass alle Spielerinnen und Spieler mit der für den Sport angemessenen Kleidung auftreten.

Hunde:
Hunde dürfen sich nur angeleint auf der Terrasse aufhalten.